Close
Seifenschale aus Schiefer mit Olivenholzinlay

Seifenschale aus Schiefer mit Olivenholzinlay

Seife kann man entweder flüssig in einfachen Plastikbehältnissen oder in fester Form zum Einreiben der Handflächen aufbewahren. Letzteres hat den Vorteil, dass die Seife frei von schädlichem Plastik bleibt. Trotzdem ist eine gute Unterlage essenziell wichtig für die Erhaltung der Qualität des Seifenstücks. Was auch immer auf der Seifenoberfläche ist, kommt auch früher oder später auf die eigene Haut. Andererseits sollte auch die Schale gut vor Feuchtigkeit geschützt sein. Und regelmäßiges Händewaschen hat sogar schon seinen eigenen Tag im Jahr, der Global Handwashing Day am 15. Oktober. Also sollte dieser kleine Aspekt des täglichen Lebens mit den richtigen Utensilien gewürdigt werden.
Seifenschale aus Schiefer
Olivenholz erleben | Seifenschale aus Schiefer Für 14,95 Euro

Die Außenschale der Auflage besteht aus ansehnlichem Schiefer, während die Ablagestäbe im Inneren aus festem, wasserdichtem Olivenöl sind. Dadurch ergibt sich eine aufregende Kombination zwischen Gestein und Holz. Auf der Unterseite der Schieferschale sind Anti-Rutsch-Pads angebracht, die ein Verrutschen und Kratzen am Waschbecken verhindern. Überflüssiges Wasser sickert einfach durch die Olivenholzstäbe hindurch, was die Seife trocken hält. Es wird empfohlen, den Artikel nicht in einer Geschirrspülmaschine, sondern von Hand mit etwas Olivenöl zu reinigen. Seife ist nicht im Artikel inbegriffen, kann aber vom Hersteller separat bestellt werden.